Adriana Popescu – 5 Tage Liebe

Schon gestern habe ich 5 Tage Liebe von Adriana Popescu beendet und muss sagen, dass es mir dann doch ganz gut gefallen hat. Das Buch ist aus der Sicht von Jonas geschrieben, alleine die Idee finde ich schon ganz spannend, denn so wird die Liebesgeschichte mal nicht von der Frau oder aus Sicht der Frau erzählt. Jonas ist Dauersingle, der einzige Mensch, der ihn schon sein ganzes Leben begeleitet ist sein bester Freund Patrick. Und dieser heiratet nun seine Jugendliebe Melanie. Und wie es sich für einen Junggesellenabschied wohl gehört, engagiert Jonas für Patrick eine Stripperin. Doch schnell ist Jonas klar, dass Maya für ihn nicht nur eine Stripperin ist, sondern die Frau, bei der sein Herz schneller schlägt. Doch Maya, die sich als Stripperin Lucy nennt, geht nicht nur dieser Beschäftigung nach. Nein, Lucy schläft auch für Geld mit Männern. Natürlich gefällt das Jonas nicht, auch wenn er zuerst so tut, als würde ihn das nicht stören.

Auch Maya ist von Jonas angezogen, jedoch gibt sie ihm schnell zu verstehen, dass aus ihnen beiden kein Paar werden kann. Maya ist überzeugt, dass jede Liebesgeschichte nach 5 Tagen endet. Das will Jonas nicht akzeptieren und setzt alles daran Maya zu überzeugen. Doch Tag sechs kommt und somit auch das Ende der Beziehung, zumindest für Maya.

Lange war ich davon ausgegangen, dass ich ein Buch ohne Happy End lese, was mich überhaupt nicht gestört hätte. Ja, vielleicht hätte mir das Buch dann sogar noch besser gefallen. Doch wie es sich für eine richtige Liebesgeschichte gehört, es geht gut aus. Doch bis dahin ist es ein langer Weg, den Jonas aber immer mit Patrick an seiner Seite geht. Und genau das ist es, was für mich das Besondere in diesem Buch ist, die Freundschaft zwischen den beiden Männern. Ob Männer wirklich so eng befreundet sein können weiß ich nicht, manche Männer behaupten ja, dass es Freundschaften zwischen Männern gar nicht gibt. Hier gibt es sie aber und die beiden stehen bedingungslos füreinander ein. Daran kann sich der ein oder andere ein gutes Beispiel nehmen. Außerdem zeigt es, dass Freunde vielleicht noch wichtiger sind, als ein Partner.

Leider enthält das Buch noch sehr viele Fehler. Sätze ergeben teilweise keinen Sinn oder hören mittendrin auf. Oft sind auch einfach noch Rechtschreibfehler vorhanden. Es ist nicht so schlimm, dass man aus dem Lesefluss kommen würde, jedoch bin ich an der ein oder anderen Stelle darüber gestolpert. Hier sollte dringend noch einmal nachgearbeitet werden.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Adriana Popescu – 5 Tage Liebe

  1. Pingback: Lesemonat September – Culala liest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s