Katja Priel – Schwanenzauber Trilogie

Die Schwanenzauber Trilogie von Katja Priel erzählt die Geschichte von Roninnund Adair. Adair lebt im elften Jahrhundert und wird von einer Hexe in einen Schwan verwandelt. Diesen Zustand soll sie tausend Jahre beibehalten. Als sie wieder zu einem Menschen wird trifft sie in der heutigen Zeit auf Ronin. Die beiden verlieben sich ineinander und Ronin versucht Adair zu helfen in der heutigen Welt zurecht zu kommen. Adair findet sich jedoch nur schwer zurecht, sie versteht vieles nicht und ist sehr leichtgläubig. Außerdem hat sie Heimweh, vor allem nach ihrem kleinen Bruder. Sie findet einen Weg in ihre Zeit zurückzukommen und nimmt Ronin mit. Der kommt aber mit den Lebensumständen des elften Jahrhunderts gar nicht zurecht und ist froh, als er aus dieser Zeit gerettet wird. Doch genau hier beginnen die Probleme, denn Ronin hat die Geschichte geändert. Außerdem kommt er ohne Adair nicht mehr zurecht, so wie diese auch.

Mir hat die Trilogie gut gefallen. Es ist keinesfalls nur ein Jugendbuch, kann auch gut von Erwachsenen gelesen werden. Etwas schade fand ich, dass Adair sich in den unterschiedlichen Zeiten so unterschiedlich verhält. In ihrer Zeit ist sie sehr selbstbewusst, in der jetzigen Zeit ist sie unsicher und extrem leichtgläubig, ja sogar sehr naiv. Das passt nicht zu der Adair aus dem Mittelalter. Etwas schwer getan habe ich mir auch mit der Zeitreiseidee im dritten Band. Das hätte aus meiner Sicht noch etwas mehr erklärt und ausgebreitet werden, hätte aber noch mehr von der Geschichte von Adair und Ronin abgelenkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s