Hannah Siebern – Barfuß im Regen

Ich habe tatsächlich das ganze Wochenende durchgelesen und das hat unheimlich gut getan. Mein Herz und meine Seele haben nach einfachen Schnulzen verlangt und in diese Kategorie gehört wohl auch Barfuß im Regen von Hannah Siebern, die in diesem Buch einen Teil ihrer eigenen Geschichte verarbeitet, vieles aber auch dazuerfunden hat.

Janna hat sich während eines Austauschjahres zu Schulzeiten in Mexiko in einen jungen Mexikaner verliebt, führte einige Jahre eine Fernbeziehung mit ihm und heiratete ihn schließlich mit 20. Da es Rogelio in Deutschland nicht gefiehl, folgte sie ihm nach Mexiko, der größte Fehler ihres Lebens. Rogelio tat ihr nicht nur körperlich weh, auch seelisch verletzte er sie. Janna floh nach Deutschland und verkroch sich bei ihren Eltern.

Nach nun drei Jahren wieder im Hotel Mama beschließen ihre Eltern, dass es genug ist, Janna muss auf eigenen Beinen stehen. Auch ihre Freundin Alexis unterstützt sie in diesem Vorhaben. Eine Wohnung zu finden ist für Janna und ihre alte Hündin aber gar nicht so einfach. Und dann taucht plötzlich auch noch ihre alte Jugendliebe Josh in einem Uniseminar auf. Josh, der sie vor der ganzen Klasse lächerlich gemacht hatte und dann nach seinem Wegzug nach Kanada nie wieder den Kontakt zu ihr gesucht hatte.

Wie es das Schicksal (oder Josh) will, müssen beide gemeinsam eine Seminararbeit ausarbeiten und so besucht Janna Josh zuhause. Josh wohnt in der alten Wohnung seiner Eltern und die ist groß und im Erdgeschoß. Kurzerhand zieht Janna bei ihm ein und verbringt auch so mehr Zeit mit Josh und seinen Freunden. Dabei kommen die beiden sich wieder näher, doch Janna ist noch nicht wieder bereit sich auf einen neuen Mann einzulassen.

Ich habe das Buch verschlungen und fand es wunderschön. Der Titel hatte mich angesprochen, das Cover eher nicht. Da mir aber nach kitschigem herzschmerz Roman war, hatte ich mir das Buch einfach kurzerhand ausgeliehen. Und es nicht bereut. Es ist absolut nicht kitschig, Janna und Josh brauchen eine Weile um zueinander zu finden. Und natürlich kann Janna nicht sofort alle Zweifel und Ängste aus dem Weg räumen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s